Archiv der Kategorie: Paten gesucht

Holly – kleiner Bücherwurm im Tigerpelz

„Willst Du klug sein, lerne das Leben.
Willst Du weise sein, dann gehe in die Stille.“
(Peter Amendt)

Unser Tigermädchen Holly wird vermutlich immer unser kleines Sorgenkind bleiben. Als Inzestkind in 3. Generation war sie von Anfang an schwächer und kränklicher als unsere anderen Schützlinge und sieht mit ihrem leicht zerrupften Fell auch immer ein bisschen traurig aus. Sie ist oft sehr still und zurückgezogen, frisst eher zögerlich und ohne großen Appetit und wirkt fast ein wenig autistisch. Spieltrieb oder Abenteuerlust sind ihr fast vollkommen fremd. Sie ist sehr klein und bis heute trotz ihrer 4 Jahre noch nie rollig gewesen. Trotzdem ist sie nie „wirklich“ krank, nur eben einfach anders und ein wenig fragil.
Menschen und auch ihren miezigen Mitbewohnern gegenüber ist sie zurückhaltend und legt – bis auf ganz seltene und kostbare Ausnahmen – auf Streicheleinheiten keinen Wert. Das hält uns natürlich keine Sekunde davon ab, unsere Holly mit jeder Faser unseres Herzens zu lieben und selbstverständlich hat sie Wohnrecht auf Lebenszeit bei uns im Wilden Wohnheim.

Wenn das Tigermädchen ein Mensch wäre, würde man wohl leise hinter ihrem Rücken tuscheln, dass sie „nicht ganz richtig im Kopf“ ist – wir aber finden sie „besonders“ und sind glücklich, sie nun schon seit fast 4 Jahren bei uns zu haben. Wir stellen uns Holly oft als zurückgezogenen Bücherwurm vor, der mit Brille auf der Nase im Turmzimmer schwere Literatur liest, während die anderen Kinder laut draußen herumlärmen und sich die Knie aufschlagen.

Auch wenn sie vielleicht aufgrund ihrer schwächlichen Konstitution keine 100 Jahre alt wird (aber vielleicht auch DOCH, wer weiß das schon. Katzen vermögen ja immer zu überraschen), scheint sie im Hier und Jetzt sehr zufrieden zu sein. Wir suchen nun für unser getigertes Bücherwürmchen einen lieben Paten, der Holly bei den Kosten für Versorgung und Futter ein wenig unter die Pfötchen greifen möchte.HollyDu willst Holly ein wenig Taschengeld für Futter oder neue Bücher schicken? Das geht ganz leicht per PayPal – wir maunzen Dankeschön!